UNSERE EHEMALIGEN VEREINSPFERDE

Bob - unser Volti-Talent

Name: Akon

Spitzname: Bob

Geb: 2002

Rasse: Freiberger

Im Besitz des Vereins: November 2012 - November 2015

 

Seit dem 1. November 2012 haben wir ein neues Team-Mitglied: Bob, ein 12-jähriger Freiberger Wallach unterstütz seit Ende 2012 unser Schulpferdeteam. Da Bob mit seinen 155 cm nicht ganz so groß ist haben wir in ihn einen zuverlässigen Partner für unsere kleineren Reiter und Voltigierer gefunden. Bob hat sich sehr gut bei uns eingelebt und ist fester Bestandteil der Reit- und Voltigierstunden. Er hat seine Bestimmung im Voltigieren gefunden. Die Stunden mit den Mädels machen ihm besonders viel Spaß. Auch auf seinen ersten Volti-Turnier Einsätzen war er äußerst zuverlässig und lässt sich von nervösen Mädels nicht aus der Bahn bringen. Bob rundet unser Schulpferdeangebot optimal ab. Er freut sich über viele Streicheleinheiten seiner Mädels und verbringt seine Freizeit gerne auf dem Paddock mit seinen Kumpels.

Charly Checker

Name: Charly Checker
Geb.: 2008
Rasse: Württemberger
Im Besitz des Vereins: Oktober 2013 - März 2015
 
Es hat einfach nicht sein sollen:
Als wir Charly gekauft haben, war er fast 6 Jahre alt. Trotz seines jungen Alters entwickelte er sich schnell zum verlässlichen Reit- und Voltigierpartner.
Auch in die Vereinspferde-Truppe hat er sich aufgrund seines ausgeglichenen Wesens schnell integriert. Erste Einsätze bei Lehrgängen meisterte für sein Alter sehr gut. Doch leider hat er sich im Frühjahr 2014 an der Sehne verletzt. Nach langer Trainingspause mit anschließender Aufbauphase zeigte sich jedoch, dass Charly nicht mehr im Schulbetrieb eingesetzt werden kann.
Zum Glück hat Charly durch seinen tollen Charakter eine neue Besitzerin finden können, die ihn weiterhin bei uns im Stall einstellt.
Über diese Lösung sind wir unendlich froh und wünschen Charly und seiner neuen Besitzerin alles erdenklich Gute.

Amigo - ein Freund für alle Fälle

Geboren: 1995
Im Besitz des Vereins: Januar 2004 - Mai 2014.

Egal, ob in den wöchtenlichen Reitstunden, bei Lehrgängen, Reitabzeichen, kleinen Turnieren, oder Ausritte....Amigo war für alles zu haben, außer als Voltigierpferd..... Er hatte seine feste Fan- Gemeinde, die ihren "Dicken" heiß und innig geliebt hat. Mit guten 19 Jahren durften wir ihn Richtung Ulm in einen schönen Offenstall verabschieden. Dort hat er schon einen dicken Kumpel gefunden mit dem er auf der Koppel stehen kann. Wir freuen uns sehr, dass er einen so tollen Rentnerplatz gefunden hat, auch wenn bei der Verabschiedung die ein oder andere Träne, wenn auch heimlich, floss. Wir wünschen unserem Freund noch ein langes und schönes Leben und werden ihn immer in bester Erinnerung behalten. Danke für wunderbare Jahre, Amigo! 

Mitte Mai verabschieden wir unser treues Vereinspferd Amigo in seinen wohlverdienten Ruhestand. Amigo war über 10 Jahre lang ein toller Begleiter für unsere jugendlichen und erwachsenen Reiter. Mit seinen 19 Jahren bekommt unser Schimmel nun die Möglichkeit, in einem großen Offenstall in der Nähe von Ulm noch viele geruhsame Jahre genießen zu können. Bei seinen neuen Besitzern wird Amigo ganztägig zusammen mit anderen Pferden auf der Koppel oder im Offenstall leben und hin und wieder einen gemütlichen Ausfug ins Gelände machen. Wir wünschen Amigo das Beste und freuen uns, dass wir so ein wunderbaren neues Zuhause für unseren Freund gefunden haben.

Max - eine Institution ist von uns gegangen

Mehr als zwanzig Jahre war unser Mäxle fester Bestandteil in unserem Vereinsleben. Er hat zahlreichen Reitschülern das Reiten beigebracht und wurde als Voligierpferd eingesetzt. Durch seine gelassene (im Alter) und freundliche Art hatte er viele kleine Freunde unter den Voltigierern und Reitern gehabt. In seinen jungen Jahren war Max ein flotter Feger und auch im Alter dem ein oder anderen Schnellstart in den Reitstunden nicht abgeneigt.

Um so mehr tut es uns allen leid, dass er seine Rentnerzeit nicht ausgiebig genießen konnte. Wolfgang Hennecke - Anjas Papa - hat ihn gerne in seinem Stall in Oferdingen aufgenommen. Max hat die neuen Pferde und die Umgebung sehr gut angenommen. Wenige Tage nach seinem Umzug hat er sich von uns verabschiedet und ist auf der Koppel eingeschlafen

Max, wir danken Dir für die schöne gemeinsame Zeit! Wir werden Dich sehr vermissen…

 

Herzlichen Dank an alle, die für Max Verantwortung übernommen haben und seine Rente mit Spenden finanziert hätten.

Wir werden unseren Max und seinen Verdienste für den Verein nicht  vergessen und bedanken uns ganz herzlich dafür, dass er bei uns war.

Gordon

Aufgrund einer akuten Kolik wurde unser Schulpferd Gordon im März 2012 von uns direkt in die Tierklinik gebracht. Die Klinik hielt eine OP für zwingend erforderlich und schätzte die Erfolgschancen als sehr gut ein. Somit entschlossen wir uns, alles für unseren Gordon zu tun und ihn operieren zu lassen. Nach überstandener Kolik-OP führte leider ein toxischer Schock in der Aufwachphase zu dem Entschluss, ihn von seinem Leid zu erlösen. 

Wir sind über den Verlust unseres wunderbaren Schulpferdes Gordon sehr traurig.

Den gelassenen Fuchs konnte nichts aus der Ruhe bringen. Ob aufgeregte Jugendliche bei ersten Reit- oder Voltigierturnier oder Reitabzeichen, hüpfende Volti-Mädels oder Fackeln bei der Weihnachtsfeier - Gordon war die Gelassenheit in Person. Er war fester Bestandteil unserer Jugendreitstunden und treues Voltipferd für zwei Gruppen. Im Umgang mit Kindern war er superbrav und anständig und bei Reiterspielen für jeden Spaß zu haben.

Mit Gordon hat der Verein, seine Voltigierer und Reitschüler einen tollen Partner verloren.

 

Gordon, vielen Dank für die schöne Zeit. Du fehlst uns sehr! 

Alice - eine Dame geht in Pension

Geboren: 1997
Im Verein November 2000 - Dezember 2011

Alice war 11 Jahre in den Dressur-, Spring- und Jugendreitstunden für den Reitverein im Einsatz. Bis im Herbst 2010 war sie sieben Jahre lang das Voltigierpferd unserer 1.Mannschaft. Danach war sie für ein Jahr das Volti- Pferd für die 2.Mannschaft. Alice ist ein super liebes und sensibles Pferd und hat sich im Laufe ihrer Ausbildung zu einem richtigen Verlasspferd entwickelt. Da ihr die Arbeit als Voltigierpferd in der letzten Zeit keinen richtigen Spaß mehr zu machen schien, haben wir uns entschlossen sie in den wohlverdienten Schulpferde- Vor-Ruhestand zu schicken. Wir freuen uns besonders, dass eine Reitschülerin Alice übernommen hat und sie bei uns im Stall stehen bleiben darf. Da Alice mit ihren 14 Jahren fit und munter ist, wird sie ihrer neuen Besitzerin noch viel Freude bereiten.

Vielen Dank für alles, Alice

AKTUELLES AUF EINEN BLICK:

Weihnachtsfeier

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier steht unter dem Motto "In 80 Tagen um die Welt". Zu sehen am 8. Dezember ab 16.30 Uhr bei uns im Verein. Mehr Infos hier.

33. Fuhrmannstag

Am 14. Oktober fand zum 33. Mal unser traditioneller Fuhrmannstag statt. Mehr dazu hier.

50-jähriges Jubiläum

Zum runden Geburtstag unseres Vereins haben wir Mitglieder gemeinsam angestoßen. Mehr Infos hier.

MIST ZU VERSCHENKEN

Wir haben ganzjährig Mist zu verschenken - einfach hinter der Halle aus der Miste holen.