Herzlich Willkommen beim  

Reit- und Fahrverein Pliezhausen 

- Gegründet 1968 - 

 

 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

dieses Jahr war für uns alle ein schweres Jahr. Seit März versuchen wir, das beste aus der Situation zu machen und die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie umzusetzen. Irgendwie haben wir uns dran gewöhnt, dass nichts normal oder planbar ist. Doch das heutige Wochenende ist anders...
Es hätte ganz im Zeichen unserer Weihnachtsfeier gestanden. Vergangene Woche wären die letzten wichtigen Vorbereitungen gelaufen und heute Abend wäre es soweit gewesen: unsere Weihnachtsfeier hätte stattgefunden. Die Anlage wäre schön geschmückt, die Halle dem Motto entsprechend dekoriert und mit Scheinwerfern ausgeleuchtet. Bereits am Vormittag hätten die ersten Gruppen in der Halle zur Generalprobe angesetzt, während das Orga-Team die Bewirtung auf der Tribüne und im Stüble vorbereitet hätte. Am frühen Nachmittag hätte das Programm wie folgt ausgesehen: verkleiden, schminken, Haare machen, Kostüme anziehen, die Pferde an die dekorierte Halle gewöhnen und warmreiten; ein letzter Soundcheck und schon wäre Einlass gewesen. Langsam hätte sich die Halle gefüllt, die Nervosität aller Beteiligten wäre gestiegen. Gut zwei Stunden wäre das Publikum in eine Fantasiewelt eingetaucht und hätte den Vorführungen unserer Voltis und Reitern gespannt zugeschaut. Zum Abschluss wäre der Nikolaus mit der Kutsche gekommen und hätte Geschenke an jeden verteilt...

Stattdessen versorgen wir unsere Pferde nach Zeitplan und versuchen, anderen Personen im Stall aus dem Weg zu gehen. Was fehlt, ist das Vereinsleben. Das gemütliche Zusammensitzen auf dem Hof, das wilde Treiben der Voltis, das Quatschen mit den Eltern... und eben unsere Weihnachtsfeier. Hier können die Kinder und Jugendlichen üblicherweise zeigen, was sie das Jahr über gelernt haben.

Ich möchte mich von ganzem Herzen bei unseren Voltigiererinnen und Voltigierern bedanken, die bisher am meisten zurückstecken mussten. Vielen Dank für euer Verständnis, dass das Training gerade nicht stattfinden kann. Vielen Dank für eure Bereitschaft, den Verein weiterhin mit den Voltigierbeiträgen finanziell zu unterstützen. Vielen Dank für eure Treue.
Ihr seid diejenigen, die am meisten verzichten und diejenigen, die das größte Verständnis für die aktuelle Situation aufbringen. Dies ist nicht selbstverständlich. Wir wissen es wirklich sehr zu schätzen.

Ich möchte mich ebenfalls bei allen Trainerinnen und Trainern bedanken, die dieses Jahr sehr kurzfristig auf Änderungen reagieren und flexibel unterrichten mussten.

Uns steht nochmal eine anstrengende Phase bevor. Für die Notbewegung der Pferde darf jeweils eine Person pro Pferd/Tag kommen - festgelegt nach vorgegebenem Zeitplan.
Eins ist gewiss... es kommen auch wieder bessere Zeiten und darauf freuen wir uns. Wenn endlich wieder alle zu den Pferden und ins Training kommen dürfen - ohne zeitliche Beschränkung.
Haltet durch und bleibt gesund.

Ich wünsche allen Mitgliedern schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Eure

Anja Hennecke

 

Pliezhausen, den 19.12.2020

AKTUELLES AUF EINEN BLICK:

Spenden für Heini

Auch Vereinspferde gehen in Rente. Lesen Sie hier mehr zu unserem Rentner Heine und wie Sie uns unterstützen können.

MIST ZU VERSCHENKEN

Wir haben ganzjährig Mist zu verschenken - einfach hinter der Halle aus der Miste holen.